Berichte

„Jetzt ist schon wieder was passiert“

Mit diesem Satz beginnen die meisten Bücher aus der Brenner-Krimi-Reihe des Autors Wolf Haas.
Auch wir kennen das Gefühl: Kaum passt man nicht auf, hat man schon wieder etwas verpasst – einen Vortrag, eine Veranstaltung, ein Treffen. Damit Sie aber aufholen können, berichten wir hier in Text und Bild über unsere vergangenen Vorträge, Veranstaltungen und Erfahrungen.

12. Herbsttagung des Netzwerks Migrationsrecht

Die RLC Regensburg unterstützt seit 2015 Geflüchtete in der Umgebung bei Fragen im Recht insbesondere im Asyl- und Asylverfahrensrecht. Doch das Netzwerk Migrationsrecht engagiert sich bereits seit 2007 für Migranten aller Art. Die Zielsetzung des Netzwerks ist es den Austausch, die Kooperation und die Fortbildung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Bereich des Migrationsrechts zu fördern.

Zur diesjährigen Herbsttagung wurde ich vom Dachverband der RLCs Deutschland Refugee Law Clinics Deutschland e.V. eingeladen um dort über unser Projekt „Rechtsberatung im AnkER Zentrum Regensburg Zeißstraße“ zu berichten. Doch dazu später mehr.

Einleitung : Carmen Mohr – Text: Carmen Mohr – Bilder: Carmen Mohr

Weiterlesen

Asylbewerber müssen beraten werden!

Unsere langjährige Beraterin Carmen Mohr hat in einem Artikel, veröffentlicht in der Mittelbayerischen Zeitung am 29. August 2018, ihre Ansicht zur aktuellen Situation in der Flüchtlingspolitik veröffentlicht. Diesen möchten wir hier gerne der breiten Öffentlichkeit näherbringen. 

Einleitung : Demian Wyrwich – Text: Carmen Mohr – Bilder: Carmen Mohr

Weiterlesen

Besuch der Erstaufnahmeeinrichtungen in Regensburg durch Mitglieder des Bundestages der Partei „Die Linke“

Am Dienstag, den 22.05.2018, haben die Mitglieder des Bundestages der Partei „Die Linke“ Frau Eva Maria Schreiber und Frau Ulla Jelpke die Erstaufnahmeeinrichtung in der Bajuwarenstraße 1a und das Transitzentrum in der Zeißstraße 1 in Regensburg besucht. Dazu wurden auch Vertreter/innen von ehrenamtlichen Gruppen, die dort Geflüchtete unterstützen, eingeladen sie zu begleiten.

Einleitung und Text: Carmen Mohr, Elisabeth Rauh / Titelbild:© dpa / Bilder: Carmen Mohr

Weiterlesen